28.02.02 06:27 Uhr
 676
 

Effenberg mit BILD-Note 6 im CL-Spiel gegen Boavista Porto

Bayern-München-Regisseur Stefan Effenberg hat für seine schlechte Leistung im Champions-League-Spiel gegen Boavista Porto (1:0), ebenfalls wie Jens Jeremies, von der BILD-Zeitung die Note sechs kassiert.

Keine Spritzigkeit, keine Anfeuerungen und kein Siegeswillen machten die ungenügende Zensur für 'Effe' perfekt. Die vielen Quer- und Rückpässe die er spielte und seine schlechte Zweikampfbilanz kamen noch dazu.

Effenberg habe keine Stammplatzgarantie in seinem Vertrag, die ihn bei schlechten Leistungen vor der Reservebank schützt, so Hitzfeld, doch er gehöre nicht zu den schlechteren Spielern.
Franz Beckenbauer findet deutlichere Töne:'Er hat Defizite.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Note, Porto
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend
Germanwings-Amokflug: Eltern von Todespilot sprechen von einem Unfall
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?