27.02.02 23:40 Uhr
 156
 

CL: Leverkusen in London vorgeführt

Fussball Champions League: Bayer Leverkusen musste heute in London gegen den FC Arsenal antreten. Dabei gab es für die Werks-Elf mit dem 1:4 einen herben Rückschlag.

Der Tabellenführer der Bundesliga lag schon nach 7 Minuten durch Tore von Pires und Henry mit 0:2 in Rückstand. Aber auch dann gab es kein Aufbäumen mehr. Arsenal erhöhte in der 48. (Vieira) und in der 83. Minute (Bergkamp) auf 4:0.

Leverkusen kam lediglich durch Sebescen in der 87. Minute zum Ehrentreffer.<br>
Bayer ist nun das Schlusslicht in der Gruppe D, punktgleich mit Juventus Turin, die bei Deportivo La Coruna mit 0:2 verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: London, Leverkusen
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?