27.02.02 23:36 Uhr
 1.357
 

Deutsche gegen Disko ab 14 Jahren

Anfang Februar hatte Familienministerin Bergman (SPD) verlauten lassen, das Mindestalter für Diskotheken auf 14 Jahre(bisher 16) zu senken, was sie mit der Anpassung an die 'Lebensrealität' der Jugendlichen begründete.

Nun ergab eine Umfrage des Forschungsinstitutes polis, dass 81% der Bevölkerung gegen eine Senkung des Mindestalters sind. Selbst bei den 14- bis 34-Jährigen sind noch 74% dagegen. Harsche Kritik kommt von der Deutschen Hauptstelle für Suchtgefahren.

So würden Jugendliche in Diskos schneller zum Rauchen und gegebenfalls auch zu härterem verleitet werden. Der Bundesverband deutscher Discotheken und Tanzbetriebe (BDT) begrüsst hingegen das Vorhaben. Ein solches Gesetz wäre zeitgemäßer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schoonie
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, 14, Disko
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen
Italiener protestieren gegen ersten "Pizza Hut" in ihrem Land
"Begehrtester Junggeselle der Welt": Seltener Nashornbulle bekommt Tinder-Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?