27.02.02 20:31 Uhr
 69
 

Erfolgreiche Klage gegen Sorgerechtsentzug wegen Dummheit

Annette (33) und Ingo K. (35) aus der Nähe von Osnabrück wurde vor fünf Jahren das Sorgerecht für ihre beiden Kinder Nicola und Corinna entzogen. Das Urteil des Psychologen:'Die Eltern sind intellektuell nicht in der Lage, ihre Kinder zu erziehen.'

Dabei baten die Eltern das Jugendamt nur um Hilfestellung, da ihnen die Lernschwäche ihrer Kinder auffiel. Doch statt zu helfen, nahmen sie ihnen beide Kinder weg und brachten sie bei verschiedenen Pflegefamilien unter.

Dies wollten sie nicht einfach hinnehmen, engagierten einen Rechtsanwalt und klagten schließlich bis vor den Europäischen Gerichtshof, der ihnen nach fünf Jahren endlich Recht gab, so dass sie schon bald ihre Kinder in den Arm nehmen dürfen.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Erfolg, Sorge, Sorgerecht, Dummheit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wismar: Zwei Männer klettern auf Lokomotive und sterben an Stromschlag
YouTube-Star bei Mutprobe fast erstickt: Kopf in Mikrowelle einbetoniert
Kalifornien: Reiche leisten sich Privatfeuerwehren wegen Waldbränden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nobelpreisträgerin warnt: "Nukleare Zerstörung ist nur einen Wutanfall entfernt"
Sänger Chris Rea nach Schlaganfall bei Konzert zusammengebrochen
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause geht mit DDR-Hits auf Tournee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?