27.02.02 19:41 Uhr
 1.919
 

Intel stellt Pentium 4 mit 4 GHz vor

Intel hat auf dem gerade stattfindenden Intel Developers Forum einen Pentium 4 mit 4 GHz Taktfrequenz vorgestellt. Diese für PC-Prozessoren sehr hohe Taktfrequenz konnte Intel durch den Einsatz einer speziellen Prozessorkühlung erreichen. Intel hat angekündigt, dass eine Pentium 4 Version namens Prescott bei seiner Einführung diese Taktfrequenzen erreichen wird. Dieser soll diese hohen Taktfrequenzen und dementsprechend mehr Leistung gegenüber den augenblicklich im Markt befindlichen Prozessoren erreichen. Seine Markteinführung ist für die zweite Hälfte 2004 geplant.

Schon am Montag wurde ein „normal(=Luft)“ gekühlter Pentium 4 Prozessor mit 3 GHz Taktfrequenz vorgestellt. Dieser soll laut Intel schon gegen Jahresende auf den Markt kommen.

Für das Erreichen dieser hohen Taktfrequenzen setzt Intel unter anderem auf modernere Fertigungstechnologien, die kleinere Chipstrukturen ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, GHz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?