27.02.02 19:02 Uhr
 23
 

Trotz Pessimismus: Wirtschaft im Aufwind

Das gilt zumindest für den Raum Mitteldeutschland. Trotz vieler Entlassungen, Pleiten, pessimistischer Haltung bei kleineren Firmen und einer Zahlungsmoral, die oft zu wünschen übrig lässt, geht es mit der Region stetig aufwärts.

Vor allem die Ansiedlung von Großinvestoren wie Porsche und BMW haben der wirtschaftlichen Situation gutgetan. Außerdem hat sich der US-Konzern Dow Chemicals in Böhlen niedergelassen; Lippendorf bekam ein neues Kraftwerk. Auch Siemens baute hier.

In all diese Projekte und mehr wurden seit 1990 über 25 Milliarden Euro investiert, Tendenz immer noch steigend.
Denn die Region Leipzig ist immer noch eine der attraktivsten Wirtschaftsräume Deutschlands.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Aufwind
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz
Missernte: Nordkorea könnte auf Lebensmittelspenden angewiesen sein
Fernsehsender n-tv nimmt Werbespots für Türkei aus dem Programm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?