27.02.02 17:38 Uhr
 24
 

Frankfurt: Gierige Täter ließen 1,5 Mio. € zurück

Wie bereits bei SN berichtet, überfielen am Montag vier Männer einen Geldtransporter in Frankfurt. Nun kam was Interessantes ans Licht:

Zwar haben die Gauner 10 Mio Euro erbeutet, doch ließen sie weitere fast 1,5 Mio sowie zahlreiche Identitätspapiere unbeachtet in dem Transporter zurück. Nach wie vor sind ca. 7,1 Mio € verschwunden, die Ermittlungen gehen weiter.

Als Haupttäter wird der Franzose Faouzi Boudou (23) genannt, zwei Italiener aus Frankfurt Nied wurden ebenfalls ermittelt, ein vierter Täter ist bisher nicht identifiziert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Täter
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?