27.02.02 17:38 Uhr
 24
 

Frankfurt: Gierige Täter ließen 1,5 Mio. € zurück

Wie bereits bei SN berichtet, überfielen am Montag vier Männer einen Geldtransporter in Frankfurt. Nun kam was Interessantes ans Licht:

Zwar haben die Gauner 10 Mio Euro erbeutet, doch ließen sie weitere fast 1,5 Mio sowie zahlreiche Identitätspapiere unbeachtet in dem Transporter zurück. Nach wie vor sind ca. 7,1 Mio € verschwunden, die Ermittlungen gehen weiter.

Als Haupttäter wird der Franzose Faouzi Boudou (23) genannt, zwei Italiener aus Frankfurt Nied wurden ebenfalls ermittelt, ein vierter Täter ist bisher nicht identifiziert worden.


WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Täter
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?