27.02.02 17:10 Uhr
 78
 

US-Regierung verlangt DNA-Proben von der Bin Laden-Familie

Nun will die US-Regierung von der großen Familie um Osama Bin Laden, dem Terroristenchef, DNA-Proben erhalten. Dies berichtete jetzt der Sender CNN unter Berufung auf das Pentagon.

Mittels dieser DNA-Proben will die US-Regierung überprüfen lassen, ob Bin Laden unter den bisher nicht indentifizierten Opfern eines US-Luftangriffs in Afghanistan ist.

Die Analysen sollen für Aufklärung sorgen, momentan wird es für unwahrscheinlich gehalten, dass der Terroristenführer sich unter den Toten befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Regierung, Familie, Regie, Laden, DNA, Probe, Proben
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?