27.02.02 16:26 Uhr
 489
 

Audi: Luxus via Fingerabdruck

Audi plant künftig die Fingerprint-Technik in seinen Modellen einzusetzen. Damit soll der Komfort deutlich erhöht werden.

Dazu soll ein Sensor in der Mittelkonsole angebracht werden. Legt der Fahrer dort seinen Finger drauf so werden automatisch seine persönlichen Einstellungen wie zB. die Sitzposition aktiviert.

Der grosse Vorteil dieser Technik liegt darin, dass der Fahrer keine Chipkarte etc. mit sich führen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stumpi79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Luxus, Finger, Fingerabdruck
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt
Jeremy Clarkons CLK 63 steht zum Verkauf
Erste Teststrecke für E-LKWs kommt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: 93-Jähriger reißt aus Seniorenheim aus, um sein Date zu treffen
Angela Merkels Lieblingsemoji: "Smiley. Wenn´s gut kommt, noch ein Herzchen"
Studie: "Generation Y" schmeißt am meisten Nahrungsmittel weg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?