27.02.02 15:03 Uhr
 407
 

Ralf Schumacher will Stoiber als neuen Kanzler - Schröder soll weg

Kurz vor dem Saisonstart äußerte sich Ralf Schumacher zur Kanzlerfrage in Deutschland. Dabei äußerte er sich positiv zu Edmund Stoiber, von dem er sich die nötigen Impulse für Deutschland erhofft.



Wörtlich sagte er: 'Jetzt sind wir halt in einer schwierigen Zeit, und da geht es darum, dass man jemanden findet, der dass wieder ändert.'
Mit seiner Stimme wird Ralf Schumacher allerdings nicht zum Wechsel beitragen, da er schlichtweg nicht wählen geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingRandy