27.02.02 14:34 Uhr
 30
 

Klimaforscher fordern eine Schadstoffabgabe für Luft- und Schiffahrt

Aufgrund der stetig wachsenden Umweltverschmutzung fordern nun Klimaforscher die Einführung einer Schadstoffgebühr, die für Flugzeuge und Schiffe gelten soll.

Diese Einnahmen sollen dann möglichst für die "Reparatur von Klimaschäden" genutzt werden.

Dazu wurde jetzt von dem Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung globaler Umweltveränderungen ein Gutachten der Bundesregierung in Berlin vorgelegt.


WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schiff, Klima, Luft, Schadstoff
Quelle: hb27.linux-hosting.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?