27.02.02 14:33 Uhr
 1.397
 

Woran leidet Norwegens Prinzessin Mette-Marit wirklich ?

Wie SSN ja bereits berichtete, befindet sich die norwegische Prinzessin Mette-Marit zur Zeit in einem Krankenhaus, um eine Lungenentzündung behandeln zu lassen. Doch Fachleute kommt diese Krankheit etwas seltsam vor.

Wenn sie wirklich eine Lungenentzündung hätte, müsste sich ihr Gesundheitszustand bereits gebessert haben. Es sei auch seltsam, dass ihr fünf Jahre alter Sohn sie im Krankenhaus nicht aufsuchen darf.

Deshalb tauchten nun auch viele Gerüchte auf, die von einer Schwangerschaft bis zu einer wesentlich schwereren Erkrankung reichen.
Eine Zeitung hat aber herausgefunden, dass Mette-Marit unter Flugangst leidet und einen Nervenzusammenbruch hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Norwegen, Prinzessin
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Überraschung - zur Filmfestivaleröffnung erscheint Maas und Wörner
Neues Pokémon Mobile-Game erschienen
Tod am Set: Schauspieler erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?