27.02.02 13:20 Uhr
 5
 

DCI: Sparmaßnahmen greifen, Aktie + 36 Prozent

Die DCI AG, die bereits seit Anfang 2001 umfangreiche Restrukturierungs- und Kostensenkungsmaßnahmen durchführt, teilte am Mittwoch mit, dass diese Maßnahmen zu einer quartalsweise reduzierten Cash Burn-Rate im vergangenen Jahr geführt haben. Demnach wurde auf die liquiden Mittel im vierten Quartal 2001 seltener zurückgegriffen als im Vorquartal. Auch für die ersten Monate 2002 ist ein deutlich geringerer Barmittelverbrauch absehbar.

Durch diese verbesserte Kostensituation ist die Liquiditätslage von DCI stabil. Ein ausreichender Liquiditätsbestand und die Tatsache, dass die Gesellschaft nicht über Fremdkapital finanziert ist, stellen die weitere Geschäftstätigkeit und den Fortbestand des Unternehmens sicher.

Die Aktie kann von dieser Meldung deutlich profitieren und legt in Frankfurt aktuell um 36,00 Prozent auf 1,02 Euro zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Aktie, Sparmaßnahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?