27.02.02 13:05 Uhr
 220
 

Der neue Ford GT 40 soll bereits nächstes Jahr in Serie gehen

Der neue Ford GT 40, der in Detroit mit einer Konzept-Studie vorgestellt wurde, könnte bereits Anfang des nächsten Jahres in Serie gehen, passend zum 100jährigen Bestehen der Firma Ford.

Wie Ford-Chef William Clay Ford jr. auch mitteilte, sei man sich grundsätzlich einig, dass der Wagen gebaut werden soll und damit das Produktangebot der 'Living Legends' von Ford erweitert werden soll. Auch der Thunderbird und Mustang gehören dazu.

Genaue technischen Details und den Preis will man aber erst später bestimmen. Von dem klassischen GT 40 hatte man damals nur etwa 100 Wagen gebaut.

Der GT 40 soll ein Aushängeschild werden und damit ein 'Kernstück' der laufenden Umstrukturierung.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Jahr, Serie, Ford, GT
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?