27.02.02 12:47 Uhr
 63
 

Millionen-Räuber war der Polizei bekannt

Der Franzose Boudou, der am vergangenen Montag 10 Millionen Euro erbeutete, war der Polizei offenbar schon länger bekannt.


Bereits vor einigen Jahren soll er verschiedene Diebstähle begangen haben und wurde sogar der schweren Körperverletzung verdächtigt.

Trotz dieser Vorgeschichte bestand er offenbar alle Sicherheitsüberprüfungen, um einen Geldtransporter fahren zu dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleinMatthias
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Million, Räuber
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert