27.02.02 12:25 Uhr
 21
 

Massiver Stellenabbau in der Baubranche - bis zu 50.000 Stellen gefährdet

Nach Informationen des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes ist mit einem weiteren starken Abbau von Arbeitsplätzen in der Baubranche zu rechnen.

Auf Grund der schlechten wirtschaftlichen Lage sei mit dem Abbau von bis zu 50.000 Stellen von derzeit noch insgesamt 950.000 Arbeitsplätzen zu rechnen.

Des Weiteren wird mit Umsatzeinbußen von circa 2,3 Milliarden Euro gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gefahr, Stelle, Stellenabbau
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?