27.02.02 12:36 Uhr
 201
 

Wassergekühlte Notebooks

Hitachi will voraussichtlich bis zum dritten Quartal diesen Jahres Notebooks mit Wasserkühlung anbieten. Mehr kosten als ihre Pendants mit regulärer Luftkühlung sollen sie dabei nicht.

Für die Zirkulation der Kühlflüssigkeit ist ein ca. 1,5 Meter langes Röhrensystem geplant mit einem Durchmesser von 2 mm. Abgegeben wird die Wärme dann an die Notebook-Oberfläche.

Bei normalem Betriebszustand soll sich die Kühlung auf ca. 60 Grad erwärmen. Probleme bereiten jedoch noch die Korrosionsbeständigkeit der Röhren und die Kühlflüssigkeit selbst, die sich mit der Zeit verflüchtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swiesbeck
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wasser, Notebook
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?