27.02.02 11:49 Uhr
 235
 

Ein Bericht deckt Skandale der EU auf - Beamte zittern

Dick wie ein Buch ist der Bericht von Paul van Buitenen, einem EU-Kontrolleur. In seinem Bericht geht es um Mauscheleien und Korruption innerhalb der EU in Brüssel. Die Fälle sind unglaublich, Geliebte bekommen Traumjobs.

Ehefrauen werden zu Direktorinnen befördert ohne eine Fremdsprache zu beherrschen. Kontrolleure von Euratom rechnen Reisekosten ab, obwohl sie nicht gereist sind. Vor den Berichten haben EU Beamte Angst, schon 1999 mussten einige ihren Job aufgeben.

Als 1999 Buitenen seine Enthüllungen bekannt gab, wurde er beurlaubt. Der EU-Chef Prodi hatte nach seinem Amtsantritt versprochen, dass sich einiges ändern würde. Aber bisher ist nichts in dieser Richtung passiert.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Skandal, Bericht, Beamte
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?