27.02.02 12:05 Uhr
 104
 

1.FC Köln: Geldstrafe für die feiernden Profis

Wie SSN bereits berichtete, sind nach dem verlorenen Spiel am Samstag in Nürnberg angeblich mehrere Spieler des 1. FC Köln beim ausgelassenen Feiern gesehen worden.

Coach Friedhelm Funkel bestellte seine Profis daraufhin zum Rapport. Nur Marco Reich und Markus Kreuz gaben den Besuch einer Discothek zu. Andere Profis sind zum Essen beim Mexikaner eingekehrt, doch waren sie nach 0.30 Uhr nicht mehr unterwegs.

Für die Mexikaner-Besucher sieht Manager Claus Horstmann keine Geldstrafe vor, für die Disco-Gänger allerdings schon: 'Die werden natürlich bestraft.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Profi, Geldstrafe
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?