27.02.02 11:59 Uhr
 89
 

Der Ein-Chip Gigabit Ethernet Controller von Intel: Klein und billig

So hat sich dieser Prozessortyp um 50% an Fläche reduziert und die Kosten sind auf ein Viertel gesunken.

Der Ein-Chip Gigabit Ethernet Controller ist für den Desktopbereich vorgesehen und soll die Eingigabit-Technologie voran treiben. Wann der Prozessor auf den Markt kommt und für wen er letztlich gedacht ist, wurde nicht bekannt.

Den ersten Dualport Single Chip Gigabit Ethernet Controller für Netzwerkserver stellte Intel parallel vor, wo 2 Prozessoren 45% der Fläche einsparen und die Energieleistung dadurch reduziert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ossiman
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Klein, Chip, Controller, Gigabit
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?