27.02.02 11:36 Uhr
 2
 

Kolbenschmidt Pierburg: Zahlen für 2001

Die im MDAX notierte Kolbenschmidt Pierburg AG gab am Mittwoch ihre Zahlen für das zurückliegenden Geschäftsjahr 2001 bekannt.

Demnach hat das Unternehmen seinen Umsatz in diesem Zeitraum nach den jetzt vorliegenden vorläufigen Zahlen um 2,8 Prozent auf 1,825 Mrd. Eurosteigern können. Bis auf den durch das US-Geschäft belasteten Geschäftsbereich Kolben konnten dabei alle weiteren fünf Geschäftsfelder des international tätigen Automobilzulieferers zum Teil zweistellige Umsatzzuwächse (Motor Service und Aluminium-Technologie) erzielen.

Insgesamt verbesserte sich das operative Ergebnis der Kolbenschmidt Pierburg Gruppe, so die Mitteilung des Unternehmens weiter, im Jahr 2001 in vier von sechs Geschäftsbereichen deutlich gegenüber dem Vorjahr. Kolbenschmidt Pierburg erzielte im Jahr 2001 ein vorläufiges Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) von 49 Mio. Euro (Vorjahr IAS: und ein Ergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (EBIT) von 86 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?