27.02.02 11:22 Uhr
 134
 

ELSA: Wiederbelebung versucht

Nachdem die Firma ELSA kürzlich einen Insolvenzantrag stellen musste, arbeitet die Insolvenzverwaltung derzeit an einem Wiederbelebungsversuch.

Kernaussage der verwaltenden Kanzlei Mönning & Georg ist, zu ermitteln, welche Finanzmittel zur Deckung der Lieferantenforderungen nötig sind. Diese Mittel sollen dann mit Hilfe der Gläubigerbanken aufgebracht werden.

Es ginge darum, das Unternehmen zu retten und nicht, es zu zerschlagen.


WebReporter: KleinMatthias
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wiederbelebung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?