27.02.02 11:22 Uhr
 134
 

ELSA: Wiederbelebung versucht

Nachdem die Firma ELSA kürzlich einen Insolvenzantrag stellen musste, arbeitet die Insolvenzverwaltung derzeit an einem Wiederbelebungsversuch.

Kernaussage der verwaltenden Kanzlei Mönning & Georg ist, zu ermitteln, welche Finanzmittel zur Deckung der Lieferantenforderungen nötig sind. Diese Mittel sollen dann mit Hilfe der Gläubigerbanken aufgebracht werden.

Es ginge darum, das Unternehmen zu retten und nicht, es zu zerschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleinMatthias
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wiederbelebung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet
Villingendorf: Mutmaßlicher Dreifachmörder nach Flucht nun gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?