27.02.02 11:05 Uhr
 153
 

Migros nimmt Poulet aus China aus dem Sortiment

Migros wird in Zukunft landesweit auf den Verkauf von Pouletfleisch aus China verzichten. Der Grund für diese Entscheidung ist eine Untersuchung des Fleisches. Im Fleisch wurden Rückstände von Antibiotika nachgewiesen.

Die Konzentration an Antibiotika erreicht zwar keine Grenzwerte, der Konzern hat sich aber trotzdem dazu entschieden, alle Pouletprodukte aus China sofort aus dem Sortiment zu nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xscope
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: China, Sortiment
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz
Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Was einem so vorschwebt: Hoverbike-Testflug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?