27.02.02 11:05 Uhr
 153
 

Migros nimmt Poulet aus China aus dem Sortiment

Migros wird in Zukunft landesweit auf den Verkauf von Pouletfleisch aus China verzichten. Der Grund für diese Entscheidung ist eine Untersuchung des Fleisches. Im Fleisch wurden Rückstände von Antibiotika nachgewiesen.

Die Konzentration an Antibiotika erreicht zwar keine Grenzwerte, der Konzern hat sich aber trotzdem dazu entschieden, alle Pouletprodukte aus China sofort aus dem Sortiment zu nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xscope
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: China, Sortiment
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Asien: Neuer Schönheitstrend sind in Herzform operierte Lippen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Anklage gegen mutmaßlichen U-Bahn-Treter
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?