27.02.02 10:34 Uhr
 50
 

Disney will in Zukunft weniger klassiche Trickfilme machen

Nachdem 'Toy Story 1 und 2' und 'Das Große Krabbeln' den Beginn machten und im letzten Jahr mit 'Monster AG' und 'Shrek' von der Konkurrenz zu noch grösseren Hits heranwuchsen, will Disney in Zukunft vermehrt CGI Trickfilme produzieren.

So kann man mit diesen Filme mehr Gewinn machen als mit klassischen Trickfilmen.

Ein Micky Maus-Kinofilm und die Schneekönigin werden schon im Computer und nicht auf dem Zeichenbrett entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hiesl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zukunft, Trick, Disney
Quelle: www.phantastik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?