27.02.02 10:14 Uhr
 31
 

NBA: Mavericks mit vier Neuzugängen zum Sieg über Memphis

Die Dallas Mavericks haben in der vergangenen Woche die Spieler Raef Lafrentz, Nick van Exel, Avery Johnson und Tariq Abdul Wahad verpflichtet, um ihr Spiel in Zukunft variabler gestalten zu können.

Mit Erfolg: Die Mavericks gewannen ihr Heimspiel gegen die Memphis Grizzlies mit 104:91. Vor 19.970 Zuschauern erzielte der deutsche Basketballprofi Dirk Nowitzki 16 Punkte und Raef Lafrentz 17 Punkte.

Mavericks-Guard Michael Finley war der beste Spieler in diesem Match und konnte 30 Punkte zum Sieg über Memphis beisteuern.
In der Midwest Division liegt Dallas damit weiterhin auf Platz eins.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, NBA, Neuzugang
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?