27.02.02 10:03 Uhr
 1.078
 

Das Internet als "Drogenmarkt"

Medikamente via Internet zu bestellen ist schon lange keine Seltenheit mehr. Nun vermehren sich aber zunehmend Drogenbestellungen. Jedoch sind die Bestellungen nicht das einzige Problem.

Im Internet findet man auch Rezepturen, wie man synthetische Drogen herstellen kann, Tips zum Schmuggeln von Drogen und wie man sich vor der Polizei schützen kann.

Auch stellt die Bestellung von rezeptpflichtigen Medikamenten ein Problem dar, denn übers Internet kann man diese auch ohne Rezept bestellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lexxy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Internet, Droge
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?