27.02.02 09:13 Uhr
 261
 

Mann verprügelt Kinder - Freispruch

Einem Firmenbesitzer, auf dessen Firmengelände es immer häufiger vorkam, das Mercedes-Sterne abgebrochen wurden, platzte der Kragen, als dort zum wiederholten Male zwei ihm wohl verdächtige Kinder spielten. Er ließ sie seinen Wutanfall spüren.

Mit Tritten und Würgegriffen verletzte er die Kinder, so dass sie starke Schmerzen und einen Schock erlitten. Die Eltern hatten den Mann verklagt, aber eine Staatsanwältin aus Bonn sprach ihn frei.

Begründung: 'Die Verfolgung des Beschuldigten läge nicht im öffentlichen Interesse'. Die für diese Begründung sehr verständnislosen Eltern wollen jetzt allerdings vor das Bundesgericht ziehen.


WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Freispruch
Quelle: www1.giga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?