27.02.02 08:17 Uhr
 364
 

Die Welt: Gerüchte um Balda

Die Tageszeitung Die Welt berichtet heute, dass die Verschiebung der Bilanzpresse- und Analystenkonferenz beim Handyschalenhersteller Balda um eine Woche die Gerüchtemacher auf den Plan gerufen hat.

Dabei geistere aber weniger das Gespenst von Bilanzproblemen in der Community herum. Vielmehr spekulierten Marktbeobachter über die Bekanntgabe eines Kooperationspartners. So hätten die Bad Oeynhauser im Januar den Einstieg in das Medizingeschäft und die Suche nach einem geeigneten Partner bekannt gegeben. Gerüchten zufolge solle es sich bei dem Medizinunternehmen um die Neue-Markt-Firma Roesch handeln.

Dies dürfte nach Meinung des Blattes zu Enttäuschungen führen, seien viele Anleger doch von einem größeren europäischen Konzern ausgegangen. Denn mit Roesch dürfte der Vertrieb der Balda-Hochleistungskunststoffe in der Medizintechnik weit weniger fulminant als erwartet ausfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Gerücht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?