27.02.02 07:55 Uhr
 933
 

Eklat um die Beerdigung von Astrid Lindgren in Schweden

Am 8. März wird die im Alter von 94 verstorbene Autorin Astrid Lindgren zu Grabe getragen und der Trauerzug wird durch halb Stockholm ziehen unter Beteiligung von viel Polit-Prominenz. Fehlen wird allerdings das schwedische Königspaar.

König Carl Gustaf und Königin Silvia haben ihre Teilnahme abgesagt, weil sie angeblich andere Termine haben. Wie aus Kreisen des Königshaus allerdings bekannt wurde, hat das Königspaar keine anderen Termine, weshalb das Volk jetzt verärgert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweden, Eklat, Schwede, Beerdigung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?