27.02.02 07:55 Uhr
 933
 

Eklat um die Beerdigung von Astrid Lindgren in Schweden

Am 8. März wird die im Alter von 94 verstorbene Autorin Astrid Lindgren zu Grabe getragen und der Trauerzug wird durch halb Stockholm ziehen unter Beteiligung von viel Polit-Prominenz. Fehlen wird allerdings das schwedische Königspaar.

König Carl Gustaf und Königin Silvia haben ihre Teilnahme abgesagt, weil sie angeblich andere Termine haben. Wie aus Kreisen des Königshaus allerdings bekannt wurde, hat das Königspaar keine anderen Termine, weshalb das Volk jetzt verärgert ist.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweden, Eklat, Schwede, Beerdigung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?