27.02.02 07:02 Uhr
 828
 

US würden nun auch Staaten ohne ABC-Waffen mit Nuklearwaffen angreifen

Die USA würden nun auch Staaten ohne nukleare Waffen mit einem Nuklearschlag entgegentreten, um 'Amerikas unschuldige zivile Bevölkerung zu schützen', so John Bolton, US-Unterstaatssekretär für Internationale Sicherheit.

Somit wird das Versprechen, keine Nuklearwaffen gegen Staaten ohne Nuklearwaffen zu benutzen, das die Carter Administration 1978 gegeben hatte, nicht mehr eingehalten.

Diese alte Versicherung sei Angesichts der aktuellen internationalen Lage nicht mehr realistisch.


WebReporter: -=ITCOULDBEYOU=-
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Staat, Waffe, ABC, Nuklear
Quelle: www.washtimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?