26.02.02 23:50 Uhr
 413
 

Bis zu 30 Minuten können Blinde wieder sehen

Prof. Rolf Eckmiller von der Uni Bonn und Professor Heinrich Gerding von der Augenklinik Münster arbeiten an einem Minicomputer, der Netzhautfunktionen übernimmt. Eine Kontaktfolie auf dem Auge überträgt hierbei Signale an das Gehirn.

Prof.Eckmiller schaffte es schon mehrmals, Patienten in Versuchen bis zu 30 Minuten lang wieder sehen zu lassen.

Allerdings wird es vorerst nur denen helfen, die bereits einmal sehen konnten. Prof.Eckmiller spricht von einem Meilenstein für Blinde, wieder dauerhaft sehen zu können.


WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Minute
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?