26.02.02 20:35 Uhr
 52
 

Hilft Aspirin gegen Auslöser von Genital-Herpes?

Wie in einem amerikanischen Wissenschaftsmagazin zu lesen ist, soll Acetylsalicylsäure (Wirkstoff von Aspirin) gegen ein häufig vorkommendes Virus (HCMV) helfen. Das für die Ausbreitung wichtige Hormon Prostaglandin wird von dem Wirkstoff gehemmt.

Das fanden Forscher in einem Laborversuch heraus. Die Infektion mit dem Virus, den jeder zweite Europäer in sich trägt, kann in seltenen Fällen eine Erkältung oder Genital-Herpes auslösen.

Für AIDS-Kranke besteht sogar die Gefahr eines tödlichen Ausgangs der Infektion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kumtse
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Auslöser, Genital, Herpes
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?