26.02.02 18:55 Uhr
 15
 

Leipzig: "Gefäß- und Fußzentrum" im St. Georg eröffnet

Für Fußleidende gibt es seit gestern eine neue Anlaufstelle: Das St. Georg in Leipzig. Dort entstand ein Zentrum für Füße.

Da bei Fußleiden mehrere Faktoren eine Rolle spielen, wird in diesem Zentrum der Rat von allen Fachbereichen, von der Inneren Medizin über Orthopädie und Physiotherapie, für Patienten gesammelt.

Menschen mit Beschwerden können sich also zentral im St. Georg behandeln oder telefonisch beraten lassen. Damit werden viele, oft beschwerliche Wege zu den einzelnen Spezialisten erspart.


WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leipzig, Gefäß
Quelle: www.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?