26.02.02 18:55 Uhr
 15
 

Leipzig: "Gefäß- und Fußzentrum" im St. Georg eröffnet

Für Fußleidende gibt es seit gestern eine neue Anlaufstelle: Das St. Georg in Leipzig. Dort entstand ein Zentrum für Füße.

Da bei Fußleiden mehrere Faktoren eine Rolle spielen, wird in diesem Zentrum der Rat von allen Fachbereichen, von der Inneren Medizin über Orthopädie und Physiotherapie, für Patienten gesammelt.

Menschen mit Beschwerden können sich also zentral im St. Georg behandeln oder telefonisch beraten lassen. Damit werden viele, oft beschwerliche Wege zu den einzelnen Spezialisten erspart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leipzig, Gefäß
Quelle: www.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen