26.02.02 18:36 Uhr
 7
 

Flextronics mit Gewinnwarnung

Der Kontrakthersteller (EMS, electronic manufacturing services, ) Flextronics International (NASD: FLEX, WKN: 890 331) hat gestern nach Börsenschluss sein Zwischenbericht zur Quartalsmitte (Mid-Quarter Update) vorgelegt.

Zwar hat das Management keine konkrete Zahlen vorgestellt, es hat jedoch eine deutliche Gewinnwarnung ausgesprochen. Flextronics werde im laufenden 4. Quartal seines Geschäftsjahres 2002 zwar einen Umsatz im Rahmen der Erwartungen erreichen können.

Der Gewinn jedoch werde durch die Schwäche der Investitionsausgaben der Telekom-Betreiber unter den Erwartungen liegen, so der CEO Michael Marks. Flextronics selbst bedient zwar nicht direkt die Telekom-Betreiber, sondern die Telekom-Ausrüster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: us-market.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Gewinnwarnung
Quelle: www.us-market.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?