26.02.02 18:34 Uhr
 1.519
 

DivX-Decoder-Karte für den PC

Der neue EM8470-MPEG4-Chip soll nach Angaben des Herstellers die Formate MPEG1, MPEG2, MPEG4 und auch den allseits beliebten DivX-Codec unterstützen. Als einziger Decoder-Chip soll er eine Auflösung von bis zu 720x576 Pixeln darstellen.

Das alles eingebaut in der PCI-Karte 'REALmagic Xcard' von Sigma Designs richtet sich vor allem an PC-Benutzer mit leistungsschwachen Rechnern und Grafikkarten ohne TV-Augang.

Die Karte ist Plug & Play-fähig und soll laut Hersteller volle DVD-Funktionalität bieten.
Unterstützt werden die Betriebssysteme Win 98 SE, WinME und XP.
Vorbestellen kann man sie unter:
http://www.sigmadesigns.com


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: surrimugge
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Karte
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?