26.02.02 18:08 Uhr
 78
 

Leipzig: Neue Mehrzweckhalle vor allem bei Musikern beliebt

Noch ist sie gar nicht fertig, aber der Veranstaltungskalender ist schon reichlich gefüllt - die Rede ist von der zur Zeit in Leipzig vor dem Zentralstadion entstehenden Mehrzweckhalle.

Hauptsächlich wurde die Halle als Sportarena konzipiert; Konzerte, Präsentationen und Messen sollen aber die Buchungslücken füllen. Und das Rühren der Werbetrommel hat schon die ersten Erfolge gezeigt: Bro´Sis, A-Ha und 'Lord of the Dance' kommen.

3.000 Leute passen bei der kleinsten Variante in die platzmäßig variable Halle, maximal finden 12.000 Leute einen Stehplatz.
Konzerte, die für weniger als 3.000 angedacht sind, sollen aber weiterhin im Haus Auensee stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Leipzig, Musiker
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massimo Sinató: ein Mann mit Mode-Mut
14-jährige Tochter von Til Schweiger empört mit freizügigen Instagram-Fotos
Frank Elstners Twitterbeschwerde an Air Berlin führt zu absurden Antworten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?