26.02.02 18:08 Uhr
 78
 

Leipzig: Neue Mehrzweckhalle vor allem bei Musikern beliebt

Noch ist sie gar nicht fertig, aber der Veranstaltungskalender ist schon reichlich gefüllt - die Rede ist von der zur Zeit in Leipzig vor dem Zentralstadion entstehenden Mehrzweckhalle.

Hauptsächlich wurde die Halle als Sportarena konzipiert; Konzerte, Präsentationen und Messen sollen aber die Buchungslücken füllen. Und das Rühren der Werbetrommel hat schon die ersten Erfolge gezeigt: Bro´Sis, A-Ha und 'Lord of the Dance' kommen.

3.000 Leute passen bei der kleinsten Variante in die platzmäßig variable Halle, maximal finden 12.000 Leute einen Stehplatz.
Konzerte, die für weniger als 3.000 angedacht sind, sollen aber weiterhin im Haus Auensee stattfinden.


WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Leipzig, Musiker
Quelle: www.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?