26.02.02 17:43 Uhr
 31
 

Hekmatyar hat Iran mit unbekanntem Ziel verlassen

Nachdem vor einigen Wochen bereits alle Büros seiner Hezb-e Islami im Iran offiziell geschlossen worden waren (SSN berichtete), hat Gulbuddin Hekmatyar das Land laut Auskunft eines Regierungsbeamten der IRNA gegenüber mit unbekanntem Ziel verlassen.

Die letzten fünf Jahre hatte der Unterstützer des Taliban-Regimes unbehelligt im Iran zugebracht und agitiert, bis er nun mehrfach gedrängt worden war, auszureisen.


WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, Ziel, unbekannt
Quelle: www.irna.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden
Ungarn will Strafsteuer für Flüchtlingshelfer einführen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?