26.02.02 15:03 Uhr
 4
 

Winter: Umsatz im Plan, EBIT-Ziel klar verfehlt, Aktie -15 Prozent

Die Winter AG, ein Anbieter von Systemen und Chipkarten, arbeitet nach vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2001 weiter profitabel.Der Umsatz lag mit 44,2 Mio. Euro im Plan (43,0 Mio. Euro), das EBIT hingegen mit 0,8 Mio. Euro (Plan: 3,2 Mio. Euro) deutlich darunter.

Das geringere EBIT ist vor allem auf eine Bestandsveränderung in Folge der Einführung eines neuen EDV-Systems zurückzuführen. Belastet wurde der Gewinn vor Zinsen und Steuern zudem durch unvorhergesehene Zusatzkosten, die im Zusammenhang mit der Einführung des EDV-Systems entstanden, sowie weitere Rückstellungen, die im vierten Quartal fürProzesskosten gebildet werden mussten.

Die Aktie von Winter verliert derzeit 15,25 Prozent und notiert bei 5,00 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Aktie, Umsatz, Winter, Plan, Ziel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?