26.02.02 14:40 Uhr
 38
 

Allergische Reaktionen dank Ostereiern

Der Ärzteverband Deutscher Allergologen (ÄDA) in Hamburg warnt vor Ostereiern, die mit Chemiefarben gefärbt sind, die Azofarben beinhalten. Diese Farben können bei überempfindlichen Personen allergische Reaktionen auslösen.

Die Reaktionen reichen von Nesselsucht bis hin zu ernsten Dingen, wie Atemnot oder Asthma. Auch vom Verzehr von eingefärbtem Eiweiß wird abgeraten.

Deswegen sollte beim Einfärben der Eier gerade bei Kindern eher zu Naturfarben wie etwa Holunderbeeren, Zwiebelschalen, Spinat oder Rotkohl gegriffen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schoonie
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Reaktion
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?