26.02.02 13:49 Uhr
 8
 

Experten sollen bei der Haushaltssanierung helfen

Die Sanierung des Berliner Haushaltes ist schwieriger als gedacht. Wo überall der Rotstift angesetzt werden kann, ist so einfach nicht zu erklären. Das führt möglicherweise dazu, dass mit dem Rasenmäher durch die Ressorts gefahren wird.

Um dem vorzubeugen, hat die Berliner CDU die Forderung erhoben, eine Expertenkommission einzusetzen. Durch sie soll der gesamte Sachverstand gebündelt werden, um dem Land keinen größeren Schaden zuzufügen.

Wie hoch der Schuldenberg der Hauptstadt tatsächlich ist, scheint immer noch nicht exakt festzustehen. Die Angaben schwanken zwischen 39 und 42 Milliarden Euro.


WebReporter: Teddy Kalle
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Experte, Haushalt
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?