26.02.02 13:55 Uhr
 206
 

Schröders Wahlversprechen: Soziale Gerechtigkeit statt Arbeit

Spiegel Online nahm sich in seiner Serie um die 9 Wahlversprechen Gerhard Schröders nun auch dem Wahlziel an, für mehr soziale Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen. Auch hier sieht die Bilanz für Rot-Grün eher durchwachsen aus.

Zwar wurden Maßnahmen für den Kündigungsschutz von Arbeitnehmern und für die Gleichstellung von Behinderten eingeleitet, doch wirkten sich vor allem die Maßnahmen zum Kündigungsschutz sehr negativ auf die wirtschaftliche Entwicklung aus.

Da derzeit Arbeitsplätze fehlen, hätten die Prioritäten auf der Schaffung neuer liegen müssen - nicht in der Sicherung bestehender. Außerdem wirken sich Maßnahmen wie die Ökosteuer zur Sicherung der Renten sehr benachteiligend für Randgruppen aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Wahlversprechen
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ivanka Trump verteidigt ihren Vater bei ihrem Besuch in Berlin
Israels Premier sagt Treffen mit Sigmar Gabriel aus Verärgerung kurzfristig ab
Jean-Marie Le Pen kritisiert den Wahlkampf seiner Tochter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?