26.02.02 13:28 Uhr
 74
 

Nach Überfall auf Prostituierte schießt Mann auf verschlossene Wohnwagentür

Die Polizei in Herborn fahndet derzeit nach einem Mann, der eine Prostituierte in ihrem Wohnwagen überfallen und anschließend ausgeraubt hatte.

Kurz nach der Tat kehrte der flüchtige Täter zurück zum Wohnwagen der Liebesdame, weil er dort seine Jacke vergessen hatte.
Doch die Prostituierte hatte längst das Weite gesucht und der Mann stand vor dem verschlossenen Wohnwagen.

Die Tür öffnete er gewaltsam, indem er mit scharfer Munition auf das Schloss feuerte bis die Tür aufging. Trotz einer intensiven Suche fehlt vom Täter bisher jede Spur.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Überfall, Prostituierte
Quelle: www.ffh.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?