26.02.02 13:28 Uhr
 74
 

Nach Überfall auf Prostituierte schießt Mann auf verschlossene Wohnwagentür

Die Polizei in Herborn fahndet derzeit nach einem Mann, der eine Prostituierte in ihrem Wohnwagen überfallen und anschließend ausgeraubt hatte.

Kurz nach der Tat kehrte der flüchtige Täter zurück zum Wohnwagen der Liebesdame, weil er dort seine Jacke vergessen hatte.
Doch die Prostituierte hatte längst das Weite gesucht und der Mann stand vor dem verschlossenen Wohnwagen.

Die Tür öffnete er gewaltsam, indem er mit scharfer Munition auf das Schloss feuerte bis die Tür aufging. Trotz einer intensiven Suche fehlt vom Täter bisher jede Spur.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Überfall, Prostituierte
Quelle: www.ffh.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?