26.02.02 12:53 Uhr
 16
 

5 Millionen für Gemälde von Paul Kane

Ein Gemälde des bekannten Malers und Entdeckers Paul Kane wurde jetzt in Kanada für 5 Millionen kanadische Dollar ersteigert – weit über dem Schätzpreis von etwa einem Zehntel dieses Wertes.



Damit erzielte das Werk des vor allem in Kanada bekannten Malers den bislang höchsten Verkaufspreis in der Geschichte des kanadischen Kunsthandels. Bekannt ist er vor allem für seine Porträts der amerikanischen Ureinwohner.

Der bisherige Rekord für ein in Kanada verkauftes Bild stand bei 2 Millionen kanadischen Dollar – diese Summe wurde im letzten Jahr von Medienmogul Ken Thomson für einen Lawren Harris bezahlt.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Gemälde
Quelle: www.thestar.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?