26.02.02 11:56 Uhr
 58
 

Düsseldorf: 72-jähriger versenkte sein Auto im Hafen

Am Montag Abend ist ein 72-jähriger Mann mit seinem Auto über eine Kaimauer im Hafen von Düsseldorf gefahren und vier Meter weiter unten ins Wasser gestürzt.

Der Mann konnte sich aus dem schnell sinkenden Fahrzeug noch rechtzeitig befreien und konnte heil aus dem Hafenbecken geborgen werden.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Düsseldorf, Hafen
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?