26.02.02 11:16 Uhr
 161
 

Kirch-Krise: Mercedes denkt über Beteiligung an Formel Eins nach

Durch die finanziellen Schwierigkeiten des Medienimperium Leo Kirchs stehen unter anderen dessen Beteiligungen an der Formel Eins zur Disposition. Kirch hält knapp 60% an der SLEC, die die Rechte an den Formel Eins Rennen hält.

Durch seine finanziellen Probleme könnte Kirch jedoch zum Verkauf gezwungen sein. Jetzt melden sich die Autohersteller zu Wort und bekunden Interesse an den Anteilen.

Ein vernünftiges Angebot vorausgesetzt, könnte sich zum Beispiel Mercedes ein weiteres Engagement in der Formel Eins vorstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise, Formel, Mercedes, Beteiligung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?