26.02.02 10:24 Uhr
 1.049
 

65 Milliarden € Schulden der Telekom - Reduzierung nicht in Sicht

Nachdem der Telekom der Verkauf der sechs verbliebenen Kabelnetze an die Liberty Media Corporation untersagt worden ist, wird die Telekom ihr Schuldenabbauprogramm nicht im gewünschten Tempo fortfahren können.

Angestrebt wurde eine Tilgung der Schulden zum Jahresende von 65 Milliarden € auf 50 Milliarden €.

Der Verkauf der Kabelnetze hätte einen Erlöß von 5,5 Milliarden € in die Kassen der Telekom gespült.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingRandy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Milliarde, Schuld, Schulden, Reduzierung
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?