26.02.02 10:22 Uhr
 150
 

Aktion "Tierschutz ins GG" droht zu scheitern

Wie SN bereits berichtete, wurde durch das BVG das Schächten von Tieren erlaubt.

Die Aktion von http://www.pro-animal.de, den Tierschutz im GG besser zu verankern droht hingegen mangels Beteiligung zu scheitern.

Nach einer Woche Aktion sind erst 13 000 Unterschriften eingegangen.
Ziel ist es dem Bundestagspräsidenten Thierse eine Million Unterschriften zu überreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: modelm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Aktion, Tierschutz
Quelle: www.pro-animal.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Begünstigung von Mitarbeitern: EU-Ausschuss rügt Martin Schulz