26.02.02 10:15 Uhr
 3
 

Weiterer Großaktionär ist gegen die Fusion von HP/Compaq

Der Vermögensverwalter Brandes Investment Partners, ist ein Großaktionär beim Computer- und Druckerhersteller Hewlett-Packard. Ende 2001 besaß das Unternehmen 24 Mio. HP-Aktien oder 1,3 Prozent des Kapitals und war damit der 12. größte Einzelaktionär des Unternehmens.

Gestern gab Brandes Investment Partners bekannt, dass man auf der Aktionärsversammlung am 19. März gegen eine Fusion stimmen wird.

Ein Ergebnis dieser Abstimmung kann bisher noch nicht prognostiziert werden, da beide Parteien über Großaktionäre verfügen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Weite, Fusion, HP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Bundesagentur für Arbeit: Mitarbeiter zeigen sich in Umfrage tief frustriert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?