26.02.02 09:45 Uhr
 1.925
 

Aufsehnerregender Fund - Sternenkarte aus der Bronzezeit entdeckt

Zwei Männer haben bei Sangershausen in den Hängen des Kyffhäuser eine Sternenkarte gefunden deren Alter auf 3600 Jahre geschätzt wird. Sollte die Karte echt sein, würde das bedeuten, dass in der Bronzezeit die Astronomie unserer Urväter sehr weit war.

Mittlerweile haben die Finder der zwei Kilo schweren Sternenkarte, die einen Durchmesser von 38 cm hat und auf denen mit Goldeinlagen Mond, Sterne und eine Sonne abgebildet ist, diese für über 350.000 € an einen privaten Sammler verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Stern, Bronze
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?