26.02.02 09:26 Uhr
 665
 

Wegen Halsschmerzen zum Arzt - der befummelte ihre Brüste

Wegen mehrerer sexueller Belästigungen seiner weiblichen Patienten wird sich demnächst ein Arzt vor einem Gericht in England zu verantworten haben.
Dem 58jährigen Doktor wird vorgeworfen mehrere seiner Patientinnen befummelt zu haben.

Eine der Betroffenen berichtete, dass sie ihren Arzt Dulal Bannarjee wegen einer schmerzhaften Halsentzündung aufgesucht hatte.
Er bat sie im Verlauf der Behandlung ihre Brüste zu entblößen und fing dann an sie zu streicheln und zu befummeln.

Auch andere Patientinnen berichten davon, dass er seinen Penis während der Behandlung an ihnen gerieben habe.
Während sie auf der Behandlungsliege lagen sollten sie ihr Becken rythmisch nach oben und unten bewegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Brust
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?