26.02.02 09:26 Uhr
 665
 

Wegen Halsschmerzen zum Arzt - der befummelte ihre Brüste

Wegen mehrerer sexueller Belästigungen seiner weiblichen Patienten wird sich demnächst ein Arzt vor einem Gericht in England zu verantworten haben.
Dem 58jährigen Doktor wird vorgeworfen mehrere seiner Patientinnen befummelt zu haben.

Eine der Betroffenen berichtete, dass sie ihren Arzt Dulal Bannarjee wegen einer schmerzhaften Halsentzündung aufgesucht hatte.
Er bat sie im Verlauf der Behandlung ihre Brüste zu entblößen und fing dann an sie zu streicheln und zu befummeln.

Auch andere Patientinnen berichten davon, dass er seinen Penis während der Behandlung an ihnen gerieben habe.
Während sie auf der Behandlungsliege lagen sollten sie ihr Becken rythmisch nach oben und unten bewegen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Brust
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?